about

Mein Name ist Daniela Fett, bin 1978 in Hemer geboren und habe mein bisheriges Leben immer mit Tieren verbracht. Ein Leben ohne Tiere kann ich mir nicht vorstellen. Das erklärt auch, warum hauptsächlich Tiere meine Shootingstars sind, aber auch Menschen kommen bei mir vor die Linse.

Hauptberuflich arbeite ich im Büro, meine Freizeit gehört jedoch meinem Mann Andreas, meinen Tieren und natürlich meiner Leidenschaft, der Fotografie. In meiner Freizeit bin ich gerne draußen in der Natur unterwegs – auch als Ausgleich zu meiner Büroarbeit.

Ich fotografiere immer mit Liebe zum Detail und halte gerne besondere Momente oder Emotionen fest. Geduld und Ruhe sind meine großen Stärken, die braucht man bei „wilden Tieren“ genauso wie auch bei einem Haustiershooting mit Hunden, Katzen oder Pferden. Ich fotografiere stets auf Augenhöhe mit meinen Models, dies bedeutet, dass ich mich oft in Bodennähe (Gras, Schlamm, Waldboden…) befinde um interessante Blickwinkel darzustellen. Meine Stärke liegt in der Bewegungsfotografie, aber auch die ruhigeren Momente während eines Portraits haben ihren Reiz und können sehr emotional sein.

Seit dem Jahr 2015 bin ich auch vermehrt in der Sportfotografie unterwegs. Da hier ebenfalls viel Bewegung im Spiel ist, fühle ich mich auch hier sehr gut aufgehoben. 🙂

Ich fotografiere mit Canon Profi-Kameras und unterschiedlichen Objektiven je nach Einsatzgebiet. Dazu kommen noch Stative und diverses anderes Zubehör. Im Studio verwende ich Elinchrom Studioblitze. Mit meinem Studioequipment bin ich mobil, so dass ich auch an anderen Locations fotografieren kann.

Ich freue mich auf viele nette Kontakte, tierische Modelle und emotionale Momente.

Daniela